Am 25.10.2018 traf sich eine große Zahl interessierter Bürgerinnen und Bürger bei der Verwaltungsstelle Rußheim, um mitsamt Bürgermeisterin Ute Göbelbecker, Ortsvorsteher Manfred Werner und Gemeinderäten der Freien Wähler zum Ortstermin an der Baustelle der neuen L 602 aufzubrechen. Der Vorsitzende der Freien Wähler Dettenheim, Dr. Rainer Oberacker, hatte Informationen zur Planung und zur Strecke, den einzelnen Maßnahmen, sowie das, was für die Gemeinde übrig bleibt, fundiert aufgearbeitet. Die Beteiligten konnten sich, auf Basis dieser Informationen ein Bild davon machen, wie die Situation sein wird, wenn die Straße, von Rußheim kommend, vor der  Brücke über den Pfinzkanal, zur Anschlußstelle an der B 35 in Huttenheim, abgebogen ist.

Vor-Ort: Neubau L602

Großesl Interesse für unserem Vor-Ort-Termin

Es wurden einzelne Stationen entlang der Strecke angefahren und die jeweilige Situation nach Abschluß der Bauarbeiten erläutert. So werden zwar Wirtschaftswege an die neue Straße angebunden, Hecken gepflanzt, aber das Anfahren des Rußheimer Baggersees und des Storchenhofes muß zukünftig über Huttenheim erfolgen, da die bisherige Strecke großteils zurückgebaut und renaturiert wird und nur der bestehende Wirtschaftsweg erhalten bleibt. Zu diesem Umweg, der künftig gefahren werden muß, gibt es auch noch die zwei alten Brücken der alten Straße über den Pfinzkanal und den Landgraben dazu. Obwohl von Seiten der Gemeindeverwaltung eine Übergabe dieser Brücken in saniertem Zustand eingefordert wurde, bekommen wir diese Brücken leider „nur“ in verkehrssicherem Zustand in unser Portfolio. Ober sticht unter. Die Sanierungen der Brücken wird dann einmal Aufgabe der Gemeinde Dettenheim werden, weil die Zuständigkeit des Landes vor den Brücken auf eine neue Trasse abbiegt. So einfach kann Verwaltungshandeln sein. Ein Dankeschön an alle, die uns an diesem doch schon etwas kühlen und windigen Herbsttag begleitet haben und uns auch ermutigt haben, diese Vor-Ort-Veranstaltungen in loser Folge weiterzuführen.

Ihre Freien Wähler Dettenheim


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 20.11.2018
    Gemeinderat
    • 04.12.2018
    Gemeinderat
    • 11.12.2018
    Technischer Ausschuss
    • 18.12.2018
    Gemeinderat